Würfelteller natur mit mittelalterlichem Glückspiel - Glückshaus

Würfelteller

43,80 

Würfelteller .d33 x h2,8

mit Glücksspiel Glückshaus..

Lederfarbe natur oder schwarz

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: Würfelteller Kategorie:

Beschreibung

Würfelteller

  Handarbeit aus Holz und Leder.

mit Glücksspiel  Glückshaus  Größe d 33cm x h 2,8cm mit, von Hand, eingebrannten Würfeln als Felder.

Das Glückshaus ist ein seit dem 16.Jh.bekanntes Würfel-Brettspiel für beliebig viele Personen. Spielmaterial 2 Würfel & Spielmünzen. Die Spielbretter hatten meist eine aus 10 oder 11 mit Zahlen  ( 2-12) oder Buchstaben versehene Einteilung in Form eines Kreuzes oder Doppelkreuzes; seltener in Form eines Kreises. Auf vielen Spielplänen findet man auch noch bildliche Darstellungen, die zum Teil der Erläuterung der Spielregel, oft aber nur der Ausschmückung des Spieles selber dienen.

Entsprechend den Punktezahlen der zwei Würfel legen die Teilnehmer nach dem Wurf Geldmünzen auf die eingezeichneten Felder 3-11, oder nehmen schon eingezahlte heraus. In Feld 7 ( Hochzeit) wird nur eingezahlt. Die 2 ( Schwein ) berechtigt zum abkassieren aller Felder, die Hochzeit ausgenommen. Nur die 12 ( König ) kennt kein Erbarmen: Er nimmt alles aus allen Feldern. Bei den meisten Glückshäusern fehlt die 4 so dass jeder der die Vier wirft die Würfel gleich weitergibt.

Spielregeln

Man würfelte abwechselnd mit zwei Würfeln. Entsprechend den Punktezahlen der zwei Würfel legen die Teilnehmer, nach dem Wurf, eine Geldmünze auf die eingezeichneten Felder 3-11, oder nehmen schon eingezahlte heraus. In Feld 7 ( Hochzeit ) wird nur eingezahlt. Wer die 2 Würfelt kassiert alles ab die 7 ausgenommen. Derjenige der die 12 würfelt gewinnt alles.

Spielmaterial: 2 Würfel & Münzen

Spielmaterial ( Würfel, Würfelbecher und Spielmünzen) finden Sie unter  Würfel und Spielsteine & Münzen.

 

Zusätzliche Information

Gewicht0.8 kg
Größe33 × 2.8 cm
Farbe

Natur, Schwarz